20.09.2020 FSV Höhenrain – DJK Otting 2:5

  • von
frauen 1

Niederlage im ersten Punktspiel nach der Corona Pause

Im ersten Punktspiel nach der Corona Pause unterlagen die Damen des FSV Höhenrain mit 2:5 dem DJK Otting.
Die Höhenrainerinnen starteten engagiert und zweikampfstark in die Partie. Bereits in der 6 Spielminute traf Steffi Holzer nach schöner Vorarbeit von Lisanne Röhrdanz zur 1:0 Führung. Keine zehn Minuten später steckte Melanie Seichter auf die neue Stürmerin Lisanne Röhrdanz durch, die den Ball an der herauseilenden Torhütern vorbeischob und auf 2:0 erhöhte.
Danach stellte der FSV das Fußballspielen aus unerklärlichen Gründen komplett ein. Durch individuelle Fehler lud man den Gast aus Otting zum Tore schießen ein. Diese nahmen die Geschenke gerne an und glichen bis zur Halbzeit aus. Da die Damen des FSV Höhenrain auch in der zweiten Halbzeit nicht mehr ins Spiel zurückfanden, gewann Otting das Spiel verdient mit 2:5.