11.10.2020 DJK Traunstein – FSV Höhenrain 3:2

  • von
frauen 1

Schweres Auswärtsspiel in Traunstein

Im schweren Auswärtsspiel gegen die DJK Traunstein kassierten die Frauen des FSV Höhenrain eine knappe 3:2 Niederlage.
In der ersten Halbzeit taten sich die Höhenrainerinnen gegen die zweikampf- und laufstarke Heimmannschaft schwer. Darüber hinaus kamen die Traunsteinerinnen mit dem tiefen und komplett durchnässten Platz deutlich besser zurecht. Folgerichtig geriet der FSV Höhenrain bereits früh durch einen Doppelschlag in der 16 und 18 Spielminute mit 2:0 in Rückstand. Im Anschluss schaffte es die Gastmannschaft das Spiel etwas offener zu gestalten und kam, nach schöner Vorlage von Joana Höhne, durch Lisanne Röhrdanz zum Anschlusstreffer. Aufgrund der immer schlechter werdenden Platzverhältnisse war ein sauberes Fußballspiel für beide Mannschaften in der zweiten Halbzeit kaum noch möglich. Die Partie war von Zweikämpfen, Standardsituationen und langen Bällen geprägt. Durch eine solche Standardsituation fiel das 3:1 für die DJK Traunstein. Allerdings gaben sich die Höhenrainerinnen, durch eine bemerkenswerte Moral, noch lange nicht geschlagen und verkürzten kurz vor dem Spielende auf 3:2. Leider reichte die Kraft nicht mehr aus um einen Punkt aus Traunstein mitzunehmen.