Tore: Max Feirer 4, Luis Ammann

Der FSV begann gut, übertraf sich aber im Auslassen bester Chancen. Erst in der 23. Minute gelang die Führung. Dann beruhigte sich das Spiel und die Gäste kamen auch zu 2 guten Möglichkeiten. Es blieb aber bei der knappen Pausenführung. Auch nach dem Wechsel versäumte es der FSV die Führung auszubauen. Erst in der 60. Minute fiel der 2. Treffer. Jetzt gaben sich die Gäste auf und man schoss, in der Schlussphase, noch einen klaren Sieg heraus. Damit kommt es nun am letzten Spieltag zu einem Endspiel um die Meisterschaft bei der SG Penzberg.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)