Tor: Max Feirer

Der FSV verschlief die Anfangsphase und so stand es nach 20 Minuten bereits 0:2. Fast im Gegenzug gelang aber der Anschlusstreffer, lag aber kurze Zeit später wieder mit 2 Toren zurück. Inzwischen war der FSV im Spiel angekommen, hatte vor der Pause noch einige Chancen, die aber ungenutzt blieben. Nach dem Wechsel war es ein Spiel auf ein Tor. Da die Gastgeber aber dicht gestaffelt und kompakt in der Abwehr standen, ergaben sich nur wenige Möglichkeiten. Zudem wählte der FSV die falschen Mittel, man agierte zuviel mit langen Bällen, um das Spiel noch zu drehen. Kurz vor Schluss setzte die SG dann mit dem 4. Tor nach einer Standardsituation den Schlusspunkt.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)